endlich wieder internet

also kinners!

tut ja mir ja schwer leid, dass ich jetzt erst wieder schreibe,aber et kleen war schwer beschaeftigt.

mittwoch war ich das erste mal in malaga city und habe mein ernaehrungstechnisch zweitgroesstes problem geloest:muesli!!ich war in jedem supermatkt in meiner umgebung:nada!also musste ich ins corto ingles,kann man sich wie das kadewe vorstellen und da gab es dann tatsache echtes muesli.ich hab mich gefreut wie der teufel! :-)

ist uebrigens ne busfahrt von ca halben stunde,war mit danika und thomas da und dann noch ein bisschen shoppen.kulturell pack ich malaga hoffentlich am wochenende.(am strand war ich uebrigens immer noch nicht.

 

soderle:gestern war auch goldig.schule,siesta,salsa,tapas

schule:prima wie immer.wir lernen mit einem affentempo was man nur mitmachen kann wenn man zu hause mehr als bloss die deberes macht.heute konnte ich meine lehrer zB schon fragen, ob die sehenswuerdigkeiten sonntags in malaga geoeffnet.auf spanisch versteht sich

 

siesta:ja, also danika und ich gaehnen uns im minutentakt an,ist furchtbar.dabei schlaf ich keine nacht weniger als acht stunden.und da muss ich mir jetzt mal selber auf die schulter klopfen;ich tu das naemlich bei geoeffnetem fenster und draussen ist spanisches highlife,pero oigo no escucho!also muss,wenn man zeit hat, ne ordentliche siesta her und unser sofa eignet sich da muy bien fuer:-)trotzdem hab ich den spanischen rhythmus noch so gar nicht drauf.ich hab irgendwie immer zur falschen uhrzeit hungerdie essen hier fruehestens um 21:00 zu abend

salsaohhh....jaaaaa.....salsa.danika und ich haben thomas genoetigt mit uns zu kommen.sind zu fuss zum institut gelaufen (ca40min;inklusive "der berg"dazu spaeter mehr).als wir die grundschritte gelrnt haben,dachte ich mir:"oh ja,salsa ist ne feine sache."doch dann trat sahel in mein leben und mit ihm seine brustbehaarung,sein mundgeruch und sein unbaendiger wille mich zu fuehren.wer sich noch erinnert:sahel ist der informatikprofessor aus haifa,ist mit in meinem kurs.und ca 10 zentimeter kleiner als ich.in diesem kurs waren ca 30 frauen und 5 maenner;warum bitte, warum musste ich an sahel geraten????es war furchtbar.er hat gefuehrt wie ein pferd,mir dabei fast die schulter ausgekugelt,aber immerhin ab und zu den takt gefunden.ich war so froh als die stunde vorbei war.trotzdem geh ich naechste woche wieder hin.zur not lass ich auch noch mal eine stunde mit ihm ueber mich ergehen,aber dann reist er zum glueck ab.

tapas:thank god there is english!danika,thomas,ronald und ich sind danach in eine tapas bar gegangen und hatten kein woerterbuch dabei.grosser fehler,GANZ grosser fehler!nachdem wir den camarero das dritte mal weggeschickt hatten,weil wir immer noch nicht wussten,was wir nehmen wollen,kam der endlich auf die glorreiche idee uns eine englische karte zu bringen und das war auch gut so.denn unter anderem werden einem auch schnecken angeboten,mmhhh ....yummie,yummie

so:heute steht dann fiesta auf dem horario.bisher lautet der plan:die hollaender kommen in unsere wg,wir trinken was und dann fahren wir mit dem bus nach malaga in nen club.ich bin mir zu 100% sicher,dass das nicht so ablaufen wird,denn hier weiss man nie,aber wir werden unseren spass schon haben.zumindest dees und ich.leider hat er nachmittags schule,so dass ich ihn wenn ueberhaupt nur abend bzw mittags sehe.ich beschreib euch mal meine leute:

dees:hollaender,19 jahre alt,bleibt ca 12 wochen,intelligent,mein (dreckiger) humor;groesse,statur,gang und mimik erinnern seeeeehr stark an kevin(institut)

thomas(der schmunzler):21,jurastudent,lebt in bayreuth,bleibt 4 wochen;ca1.82m gross,dunkle haare und fast das gleich egesicht wie mein cousin christian;der ist so was von entspannt und ist fuer jeden spass zu haben;ein rundum angenehmer zeitgenosse;(institut)

danika(als einzige auch an meiner schule und in meiner klasse)bleibt acht wochen,ist 21 jahre alt,kommt aus wuerzburg(??);absolute naschkatze mit ner figur,die ist der wahnsinn,absolut beneidenswert!mein erster eindruck:tussi!!mein zweiter:herzliches wesen,mit der halt ich es aus.sie liebt spanische taenze,hat nen freund bei der us-army den sie natuerlich ganz dolle vermisst.(labrisa)

sanna:ca.20 jahre alt,hat glaub ich pakistanische wurzeln ist aber schwedin,bleibt auch laenger als ich,ist zusammen mit caroline gekommen und teilt sich mit ihr ein doppelzimmer;sucht eher kontakt zu uns anderen als caroline;spricht fast perfekt deutsch,was sie uns aber anfangs nicht gesagt hat(institut)

caroline ist mehr ne erscheinung;mal da mal nicht da,sacht aber irgendwie fast nie was manchmal noch nicht einmal hallo(institut)

jetzt meine nicht-mitbewohner:

ronald:hollaender,muskelpaket ca. 30 jahre alt,bleibt 10 wochen;ruhiger kerl,hochaufrichtig,gradlinig und anstaendig;hat schon viel mitgemacht im leben( institut)

camilla:schwedin,bleibt 13 wochen,aus meinem kurs,wohnt gegenueber,ist 32, arbeitet im hotelgewerbe und wirkt noch nicht so gluecklich hier;ist aber ganz lieb(labrisa)

eva:hollaenderin,huebsch,erst zweimal getroffen(institut)

so,alles weitere schreib ich wann anders.momentan bin ich uebrigens im institut, weil die pcs hier auch for free sind und weil die bei uns so lahmarschig sind,ausserdem schliesst die schule auch relativ frueh.die pcs haben uebrigens 2einhalb tage nicht funktioniert nach unserem kleinen regenschauer;das zum thema spanische lebensart(kommste heut nicht kommste morgen!)

mein handy tuts immernoch nicht;sorry,wenn ich also nicht geantwortet habe.aber das nehm ich als naechstes in angriff ,ich fuehl mich naemlich a little bit cut off from the aussenwelt!nachrichten schaun ist auch super!also das wetter versteh ueber den rest sprechen wir lieber nicht.aber spanische soaps sind auch ganz dolle.da versteh ich manchmal sogar echt ein paar woerter und die handlung kenn ich ja aus deutschland.:-)

soderle kinners,heute abend also fiesta!ich bin gespannt!

adios

15.9.06 15:05

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen